ICHTHYOL-GESELLSCHAFT
CORDES, HERMANNI & CO. (GMBH & CO.) KG

Fenster schliessen | Drucken



 

DOSIERUNGEN

Zur Anwendung auf der Haut.

Soweit nicht anders verordnet, wird AKNICHTHOL® CREME zwei- bis dreimal täglich angewendet.

Die erkrankten Hautpartien des Gesichts werden unter Verwendung eines milden Hautreinigungsmittels gewaschen und vorsichtig abgetrocknet. Anschließend wird die AKNICHTHOL® CREME dünn auf die Hautpartien aufgetragen. Dabei werden Augenlider und Lippen ausgelassen.

Die Häufigkeit der Anwendung richtet sich nach Art und Schwere des Krankheitsbildes sowie nach der Hautreaktion.

Sofern nicht anders verordnet, sollte die Behandlungsdauer maximal 6 Wochen betragen.

AKNICHTHOL® CREME
Wirkstoff: Natriumbituminosulfonat, hell. Anwendungsgebiete: Zur Verminderung der Komedonenzahl bei leichten und mittelschweren Formen der Akne vulgaris. Enthält Propylenglycol und Cetylstearylalkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. ICHTHYOL-GESELLSCHAFT Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG, 22335 Hamburg.



Fenster schliessen | Drucken