Schmerzhafte Kopfhaut - Sie ist gerötet, juckt stark oder schuppt

Auslöser für die Kopfhautentzündung mit Schuppenbildung können Bakterien oder Kosmetikinhaltsstoffe sein. Die Entzündung führt zu quälendem Juckreiz. Durch Kratzen werden der Juckreiz und die Rötung verstärkt und die Schmerzen nehmen zu. Es muss schnell gehandelt werden, um einer weiteren Hautschädigung vorzubeugen.

ICHTHODERM® Creme (enthält helles sulfoniertes Schieferöl, den bekannten Wirkstoff aus der Natur)

  • sorgt durch ihre antientzündliche Wirkung für eine Verminderung
    • der Entzündung
    • der Rötung und
    • des Juckreizes
  • reduziert die Schuppenbildung
  • gut auswaschbar mit lauwarmem Wasser
  • sehr gut verträglich

ICHTHODERM® Creme
Wirkstoff: Natriumbituminosulfonat, hell. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der krankhaften Talgdrüsenüberproduktion der Kopfhaut (Seborrhoea oleosa und sicca), Schuppenbildung, Schuppenflechte (Psoriasis), Juckflechte (Ekzem), Hautjuckreiz (Pruritus) und Haarbalgentzündung (Follikulitis) im Bereich des behaarten Kopfes. Enthält Propylenglycol und Butylhydroxytoluol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. ICHTHYOL-GESELLSCHAFT Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG, 22335 Hamburg.