UNTERNEHMEN

 

ICHTHYOL-GESELLSCHAFT

 

Familiengeführtes Pharmaunternehmen mit Wirkstoffen aus der Natur

Die ICHTHYOL-GESELLSCHAFT ist seit mehr als 120 Jahren ein in vierter Generation familiengeführtes Pharmaunternehmen mit Sitz in Hamburg.

Unsere Wirkstoffe werden aus natürlichem Schiefergestein hergestellt und sind einmalig auf der Welt. Sie werden in zahlreichen Arzneimitteln bei der ICHTHYOL-GESELLSCHAFT eingesetzt und ermöglichen eine sanfte, aber stark wirksame Therapie dermatologischer und orthopädischer Erkrankungen.

 

Geschichte und Herstellung

 

200 Millionen Jahre Zeit zur Entwicklung dieses einzigartigen Wirkstoffes

Die Entstehung des Wirkstoffes ICHTHYOL® ist bemerkenswert: Vor 200 Millionen Jahren bestand die Gegend der heutigen Alpen rund um Seefeld in Tirol aus einer flachen Lagune. Im Laufe von Millionen von Jahren lagerte sich auf dem Lagunengrund organisches Material in einer Schicht ab, die durch bestimmte Bakterien in eine wertvolle ölige Flüssigkeit umgewandelt wurde. In den dort später entstandenen Alpen wurde der ehemalige Lagunengrund mit seinen Einlagerungen im Gestein eingeschlossen. In dem geschichteten Gestein, das in Höhen von bis zu 1873 Metern über dem Meer abgebaut wird, kann man heute noch Einschlüsse mariner Lebewesen finden.

Daher kommt auch der Name ICHTHYOL®: Eine Zusammensetzung aus dem griechischen Wort „ichthýs“ für Fisch, da im Schiefergestein häufig fossile Fische gefunden werden, und „oleum“, lateinisch für Öl.

 

Heutzutage erfolgt der Abbau des Gesteins im firmeneigenen Bergwerk in Orbagnoux (Frankreich). Durch Schwelung (Erhitzung unter Luftausschluss) bei Temperaturen bis zu 480°C wird aus diesem Gestein das schwefelreiche Schieferrohöl gewonnen. In der Produktionsstätte der ICHTHYOL-GESELLSCHAFT bei Seefeld in Tirol wird das Öl in einem mehrstufigen Aufbereitungsverfahren gereinigt und in eine wasserlösliche Form überführt, wodurch die Wirkstoffe entstehen: dunkles ICHTHYOL® und helles ICHTHYOL®. Aus diesen werden in Hamburg hochwertige Arzneimittel hergestellt, welche seit Jahrzehnten mit Erfolg in der Dermatologie und Orthopädie zum Einsatz kommen.

 

ICHTHYOL®

 

Ein Wirkstoff aus der Natur bei Entzündungen

Bekanntheit erlangte die ICHTHYOL-GESELLSCHAFT durch die schwarze Zugsalbe (Wirkstoff: dunkles ICHTHYOL®). Das dunkle ICHTHYOL® (auch als Ammoniumbituminosulfonat bekannt) besitzt eine ausgeprägte Zugwirkung und kann somit auch tieferliegende entzündliche Prozesse an die Hautoberfläche ziehen.  Es findet deshalb Anwendung bei Abszessen, Furunkeln und orthopädischen Erkrankungen wie Kniegelenksarthrose, Sportverletzungen und stumpfen Traumen (Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen). Aber auch bei Entzündungen des Nagelbettes, die auch mit Eiterbildung einhergehen, kann es  hervorragend eingesetzt werden. Neben dem dunklen Wirkstoff wurde Ende der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts das ICHTHYOL®, hell entwickelt. Dieser Wirkstoff wird zur Behandlung von oberflächlichen Hauterkrankungen, wie z. B. bei Akne, Neurodermitis, Psoriasis und zur Wundheilung eingesetzt.

In vielen unserer Arzneimittel sind die Wirkstoffe ICHTHYOL® und ICHTHYOL®, hell enthalten, die aufgrund ihrer therapeutischen Wirksamkeit und guten Verträglichkeit in jede Hausapotheke gehören.

 

Breite Produktpalette und weltweiter Vertrieb

Neben dem Vertrieb von Fertigarzneimitteln werden eine Vielzahl von dermatologischen Rezepturgrundlagen und -Wirkstoffen für den Humanbereich angeboten. Ärzte haben dadurch die Möglichkeit, eine individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmte Rezeptur, unter Vermeidung von allergieauslösenden Substanzen, zu verordnen. Die verordnete Rezeptur kann dann in Apotheken hergestellt werden.

Darüber hinaus bietet die ICHTHYOL-GESELLSCHAFT den Verkauf weiterer ICHTHYOL®-Substanzen als Rohstoffe an.

Für den weltweiten Export wird das ICHTHAMMOL® als Rohstoff zum Einsatz in der Human- und Tiermedizin eingesetzt.
Ein weiterer heller Rohstoff wird unter der Bezeichnung  ICHTHYOL® PALE weltweit für den Einsatz in der Kosmetikindustrie angeboten.

Die Arzneimittel und die zahlreichen Rezepturgrundlagen und Wirkstoffkonzentrate werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben und sind in der Apotheke erhältlich.

 

Firmenzentrale in Hamburg

In der Hamburger Zentrale vereinigt die ICHTHYOL-GESELLSCHAFT alle wichtigen Unternehmensfunktionen wie Herstellung und Kontrolle der Fertigarzneimittel, Forschung und Entwicklung, Marketing und Vertrieb.

Fachliche Kompetenz und das Engagement von über 50 Mitarbeitern tragen dazu bei, dass wir uns als moderner Anbieter medizinischer Problemlösungen darstellen. Zu unseren Kunden zählen Patienten, Ärzte, Apotheken, Pharmagroßhändler und Hersteller von Veterinär- und Kosmetikprodukten.

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse und alles Gute für Ihre Gesundheit!

Ihre

ICHTHYOL-GESELLSCHAFT