ICHTHODERM® Creme

Kortisonfrei - schnelle nebenwirkungsarme Hilfe

Schmerzhafte Kopfhaut - Sie ist gerötet, juckt stark oder schuppt

Auslöser für die Kopfhautentzündung mit Schuppenbildung können Bakterien oder Kosmetikinhaltsstoffe sein. Die Entzündung führt zu quälendem Juckreiz. Durch Kratzen werden der Juckreiz und die Rötung verstärkt und die Schmerzen nehmen zu. Es muss schnell gehandelt werden, um einer weiteren Hautschädigung vorzubeugen.

ICHTHODERM® Creme (enthält helles sulfoniertes Schieferöl, den bekannten Wirkstoff natürlichen Ursprungs)

  • sorgt durch ihre antientzündliche Wirkung für eine Verminderung
    • der Entzündung
    • der Rötung und
    • des Juckreizes
  • reduziert die Schuppenbildung
  • gut auswaschbar mit lauwarmem Wasser
  • sehr gut verträglich

ICHTHODERM® Creme enthält den Wirkstoff Natriumbituminosulfonat, hell.

In 100 g Creme sind 2,0 g Natriumbituminosulfonat (ICHTHYOL®-Natrium), hell enthalten.

Die sonstigen Bestandteile sind: Octyldodecanol, Poloxamer 407, Propylenglycol und gereinigtes Wasser.

Zum Auftragen auf die Kopfhaut.

Falls nicht anders verordnet, sollte ICHTHODERM® Creme in den ersten beiden Wochen mehrmals angewendet werden. Mit fortschreitendem Rückgang der Erkrankung genügt zumeist eine einmalige wöchentliche Anwendung.
Die Häufigkeit der Anwendung von ICHTHODERM® Creme richtet sich nach dem Krankheitsbild und dem Wiederauftreten von Schuppen und Juckreiz.

1. Die Haare und die Kopfhaut werden gut mit Wasser angefeuchtet. Für jede Kopfhautstelle wird ein 2 bis 3 Zentimeter langer Strang ICHTHODERM® Creme direkt mit dem Applikator auf die erkrankte Kopfhaut gegeben und mit den Fingerspitzen leicht einmassiert.

2. ICHTHODERM® Creme sollte mindestens 2-3 Minuten einwirken. Der direkte Kontakt der Creme mit den Augen sollte vermieden werden.

3. Haare und Kopfhaut mit warmem Wasser gründlich spülen.

4. ICHTHODERM® Creme erneut auf die Kopfhautstellen auftragen und einmassieren. Die Einwirkzeit sollte mindestens 5 Minuten betragen. Bei Bedarf kann die Einwirkzeit auch auf mehrere Stunden ausgedehnt werden.
Auf Anweisung des behandelnden Arztes kann die Creme auch einmalig aufgetragen werden und über Nacht einwirken.

5. Anschließend den Kopf mit einem handelsüblichen Shampoo waschen und erneut mit warmem Wasser gründlich spülen.

Die Anwendungsdauer richtet sich nach dem Behandlungserfolg.

In der Apotheke erhalten Sie ICHTHODERM® Creme in folgender Packungsgröße:


Stand: 01.05.2019